rezepte, selbst probiert

rezepte, selbst probiert · 09.05.2018
es ist frühling und der löwenzahn blüht. man kann ihn nicht übersehen. er leuchtet fröhlich in goldgelb und hat so viele blüten, dass man denkt, wiesen bestehen aus löwenzahn. und alle insekten scheinen diese blüten zu lieben. es summt überall. ich erfreue mich an dem leuchten der blüten, an den frischen blättern für den früh-lingssalat und an den pusteblumen mit ihren zarten schirmchen. und dazu ist diese pflanze nicht nur gesund in all ihren teilen sondern auch noch eine...
rezepte, selbst probiert · 20.02.2018
nach meinem ersten bienenstich-backversuch habe ich jetzt bienenstich-theorie betrieben. das heisst, ich habe gelesen, in backbüchern und auf verschiedenen seiten im internet und mir bei youtube verschiedene videos angeschaut, alle zum thema hefeteig. ich habe ja niemals gedacht, was für eine unglaubliche menge an informationen dazu zu finden sind. zum beispiel, dass es menschen gibt, die haben "angst" vor einem hefeteig, kaum zu glauben... ich habe auf jeden fall keine angst, nur eben... ich...
rezepte, selbst probiert · 16.01.2018
schon lange hatte ich den plan, einen bienenstich zu backen. in meiner angeheirateten familie gab es früher mal einen bäcker. er war nicht mein lieb-lingsmensch aber er konnte richtig gut backen und sein bienenstich war einfach ein traum. immer wieder haben wir in den verschiedensten bäckerläden nach solch einem vergleichbaren kuchen gesucht ...ihn aber leider nicht gefunden. also was bleibt uns als es selbst zu probieren. den ersten versuch habe ich jetzt hinter mir. meine bewertung des...
rezepte, selbst probiert · 17.12.2017
weihnachtsplätzchen bei mir zu hause müssen sich schnell zuberei-ten lassen. wenn sie fertig sind, müssen sie auf dem weihnachtsteller gut aussehen und sie sollten auch noch schmecken. . . deshalb für alle, die die gleichen anforderungen an die weihnachts-plätzchenproduktion haben wie ich, hier ein schnelles rezept: zutaten: 200 g butter, 200 g zucker, 1 X vanillezucker, 1 X backpulver, 1 prise salz, 2 eier, 500 g mehl. eier, butter, zucker, vanillezucker und salz gut verrühren und...
rezepte, selbst probiert · 10.11.2017
brombeeren sind doch ein wirklich leckeres obst. überall um mich herum wachsen brombeerbüsche, die wälder sind voll davon. nur meistens sind keine reifen brombeeren dran. die beeren schaffen es einfach nicht, reif zu werden. jedenfalls bei uns nicht. und ich glaube auch noch dazu, dass sie die himbeeren vertreiben, die ich auch sehr liebe. aber es geht ja heute um brombeeren... jedenfalls haben wir in unserem garten einen brombeerbusch gepflanzt, der auch in alle richtungen wachsen wollte....
rezepte, selbst probiert · 26.10.2017
wie versprochen gibt es heute mein wundermittel-rezept für den winter, gegen erkältungen aller art. in meinem garten wächst salbei wie unkraut. und das darf er auch. er sucht sich die besten stellen zum wachsen selbst aus. ich mag seinen duft und die vielen blüten und ich liebe es, den bienen bei der arbeit zuzusehen. denn auch sie lieben ganz offensichtlich salbeiblüten. salbei ist aber auch eine tolle pflanze. er ist reich an vitaminen und mineralien, enthält viele bestandteile...
rezepte, selbst probiert · 18.10.2017
eigentlich wollten wir nur den herrlichen park und das schöne wetter geniessen. haben wir dann auch. dabei sind wir eine wunderbare allee mit grosse alten bäumen entlanggelaufen, nicht das erste mal, aber das erste mal waren da viele Leute, und die haben maronen gesammelt. ich kannte maronen bisher als leckerei vom weihnachtsmarkt und als winzlinge, mit denen man nichts anfangen kann. also habe ich neugierig, wie ich bin, die Leute gefragt, was sie da sammeln und was sie damit machen. die...
rezepte, selbst probiert · 06.09.2017
es gibt beeren, die wollen einfach nicht geerntet werden, dazu gehört sanddorn. in meinem garten wächst ein sanddornstrauch und die reifen beeren leuchten mich jeden tag an. also habe ich trotz der vielen kleinen und langen stacheln versucht, sie zu pflücken. das hat so gepiekt, dass ich erst mal im internet tips zum pflücken gesucht habe. und ich habe alle probiert: ° mit handschuhen, das ging nicht, weil ich damit alle früchte zerquetscht habe, ° mit der gabel, das ging auch nicht,...
rezepte, selbst probiert · 31.08.2017
in unserem garten wachsen auch stachelbeeren. ich mag sie nicht sooo gern. aber da sie nun mal wachsen, werden sie auch gepflückt und ver-arbeitet. da zur selben zeit wie die stachelbeeren auch noch andere früchte reifen und ich nicht alle gleich verarbeiten will, habe ich für mich herausgefunden, dass es sehr praktisch ist, die beeren in beutel abzu-füllen, in den tiefkühl-schrank zu tun und sie erst weiter zu verarbeiten, wenn der appetit kommt. so bin ich jedenfalls mit den...
rezepte, selbst probiert · 25.08.2017
ohne lange vorrede fange ich jetzt einfach an zu schreiben. und wenn ich am anfang etwas vergessen habe, schreibe ich dazu später. in meinem garten gibt es in diesem jahr eine tomaten-schwemme. das ist für mich nicht schlimm. ich liebe tomaten, schon ihr duft lässt mir das wasser im mund zusammen laufen. falls es euch auch so geht, hier mein vorschlag, wie ihr schon zum frühstück den tag mit tomaten beginnen könnt: wie wäre es also mit tomatenkonfitüre mit estragon ihr benötigt dazu:...